Sport Pro Gesundheit


Was bedeutet SPORT PRO GESUNDHEIT?

Es ist die höchste Auszeichnung für Vereine in Sachen Gesundheitssport überhaupt und das bundesweit anerkannte Qualitätssiegel des organisierten Sports, das auf der Basis klar definierter und vereinbarter Qualitätskriterien von der Bundesärztekammer und dem Deutschen Olympischen Sportbund gemeinsam entwickelt wurde. Die Dachmarke SPORT PRO GESUNDHEIT beinhaltet das zugeordnete Angebot "Budomotion - für ein gesundes Haltungs- und Bewegungssystem" und zeigt den Weg zu hochwertigen Bewegungsangeboten in den Vereinen des Deutschen Karate Verbandes.

 

Angebote mit dem Qualitätssiegel werden von der Bundesärztekammer empfohlen.

Was ist Budomotion?

Budomotion ist ein ganzheitlich orientiertes Konzept, welches eine interessante und vielseitige Alternative zu Angeboten wie z. B. einer herkömmlichen Rückenschule oder einer Wirbelsäulengymnastik darstellt. Neu- und Wiedereinsteiger in den Sport sollen die Möglichkeit erhalten, durch Bewegung, Spiel und Sportspaß gesünder und aktiver zu leben. Mit einem Kursangebot, welches 10 Unterrichtseinheiten á 90 Minuten umfasst, sollen die Teilnehmer motiviert werden, langfristig, ihren Neigungen und Interessen entsprechend, an gesundheitsorientierten Bewegungsangeboten in den Vereinen des DKV teilzunehmen. Speziell geschulte Übungsleiter bieten dazu den Kurs mit einem standardisierten Stundenablauf an. Zur Kursgestaltung wurden Begleitunterlagen, Stundenkonzepte, Fragebögen u. v. a. m. für die Übungsleiter und Handouts für die Teilnehmer geschaffen.

Karate als Gesundheitssport

Unsere Trainer

Jürgen Götzelmann
Jürgen Götzelmann

Nur sehr wenige Vereine in ganz Bayern haben sich den strengen Vorgaben dieses Gütesiegels unterworfen. So freuen wir uns, dass gleich zwei unserer Trainer nach Ihrem B-Trainer Sport in der Prävention (Haltung und Bewegung) die Zusatzausbildung zum Erwerb des Gütesiegels abgelegt haben.

Jacqueline Röhrle
Jacqueline Röhrle

 

Unser Angebot

Kaum eine Krankheit ist so verbreitet ist wie Rückenschmerzen. Probleme im gesamten Bereich des Rückens bis hin zu Bandscheibenvorfällen haben breiten Einzug in die Bevölkerung gehalten. Fast drei Viertel aller Erwachsenen haben mit Rückenproblemen zu kämpfen. Langes Sitzen am Schreibtisch, Computerarbeit, wenig Bewegung und Übergewicht sind dabei die Hauptursachen.

 

Eine geschwächte Rückenmuskulatur, Fehlhaltungen und Verspannungen sind die Hauptgründe für die meisten Rückenprobleme. Leidet man regelmäßig unter Rückenschmerzen, ist oft eine langwierige Therapie notwendig, um die Probleme zu beheben. Wesentlich besser wäre es natürlich, schon früh den Rücken gezielt zu stärken und auf diese Weise die Probleme erst gar nicht entstehen zu lassen.

 

Jeder von uns weiß, dass es nicht einfach ist, sich nach einem langen Arbeitstag noch zu motivieren und Kräftigungsübungen für den Rücken durchzuführen. Viele Menschen wissen auch nicht, welche Übungen für den Rücken überhaupt gesund sind und die Rückenmuskeln effizient stärken können. In  der Gruppe aber fällt all das wesentlich leichter.

 

Wir wollen diese Bestrebungen unterstützen und den Problemen des Rückens durch richtige Verhaltensweisen entgegenwirken. Auf der anderen Seite wollen wir auch Menschen, die längere Zeit nicht aktiv waren für eine regelmäßige sportliche Bewegung gewinnen. Hierbei gibt es KEINE Altersgrenzen, jeder ist herzlich Willkommen. Es ist nie zu spät aktiv zu werden und selten zu früh.

 

Heute beginnt der erste Tag vom Rest Ihres Lebens!

Präventionskurse dienen der Vorbeugung von Rückenschmerzen bzw. -beschwerden.

Die Kurse finden bei uns 10 Mal - einmal in der Woche statt.

 

Folgende Inhalte werden vermittelt:

  • Haltungs- und Bewegungsapparat
  • Muskeltraining in der Prävention
  • Muskuläre Dysbalancen / Haltungsschulung
  • Funktionelle Gymnastik in Theorie und Praxis
  • Risiken und Grenzen
  • Mobilisation, Dehnung, Stabilisation und Kräftigung mit Zusatzgeräten

In den Rückenkursen wird das richtige Gehen, Stehen, Laufen, Sitzen, Heben und Bücken gelernt mit Übungen,
die die Teilnehmer mit in den Alltag oder mit ins Büro übernehmen können, um Rückenbeschwerden vorzubeugen.

Hauptziel ist, Rückenbeschwerden durch richtige Verhaltensweisen vorzubeugen.

 

Das gesamte Programm wird in regelmäßigen Abständen in einem sehr strengen Qualitätsverfahren
von den gesetzlichen Krankenkassen geprüft und darüber hinaus ist jeder einzelne Kurs über das
Gütesiegel "SPORT PRO GESUNDHEIT" des Deutschen Olympischen Sport Bundes anerkannt.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Unverbindliche Kontaktaufnahme per Anruf

Budomotion-Trainer

Jürgen Götzelmann +49 (160) 555 3709

Jacqueline Röhrle +49 (8665) 928014

 

oder per Email

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.